Drum Camps 2022

Camp A – Intermediate & Advanced:

Montag 4. Juli – Freitag 8. Juli 2022

Camp B – Beginner & Junior:

Montag 11. Juli – Freitag 15. Juli 2022

Corona Informationen:

Das Drum-Lab ist mit einer Klimaanlage, welche den Unterrichtsraum permanent mit Frischluft versorgt und kühlt, einem Aerosol-Luftreiniger und Plexiglaswänden zwischen den Schlagzeugen ausgestattet. Genügend FFP2 Masken (auch in Kindergrößen) bei Bedarfsfall vorhanden. Eigene Teststation direkt in der Ortschaft bzw in unmittelbarer Nähe vorhanden. Es gelten die zu dem Zeitpunkt von der Regierung verordneten gesetzlichen Maßnahmen.

Der Lehrer ist bereits geimpft und im Ort ist eine öffentliche Teststraße verfügbar.

Allgemeine Informationen:

Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 8 pro Camp

Bitte vorab zur Info und Hilfe zwecks Einstufung und Orientierung des Spiel-Levels und Camp-Auswahl mit uns Kontakt aufnehmen.

Das Drum Camp wird den ganzen Tag (9:00 – 16:30 Uhr) im Gruppenunterricht im klimatisierten Drum-Lab der Drum Academy am Standort Hinterbrühl/Mödling abgehalten. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 limitiert um den Lerngehalt und die Exklusivität möglichst hoch zu halten. Für jeden Teilnehmer steht ein eigenes Übungsschlagzeug mit Bildschirm/Screen zur Verfügung.

Unterrichtet wird mit dem Roland Teach-Lab System in Kombination mit den V-Drums. Bei diesem Unterrichtssystem bekommt jeder Teilnehmer ein Headset, womit er mit dem Drum-Instructor verbunden ist. Der Lehrer kann entweder mit der ganzen Gruppe gleichzeitig oder mit jedem Teilnehmer separat kommunizieren, ohne die anderen dabei zu stören. So können die einzelnen Teilnehmer Fragen stellen oder Übungen besprechen, während die anderen in Ruhe weiterspielen können. Auch das Playalong-spielen und Clicktraining funktioniert mit diesem System sehr gut, da jeder Einzelne nur sich selbst und seine Musik/Clicks, welche vom Instructor mittels eines Controllers gesteuert und eingespielt werden, hört. Die Übungen, Songs, Noten und 3 Kameraperspektiven (oben, seitlich, Füße) des Lehrerschlagzeugs werden jedem Camper digital in Full-HD auf dem eigenen Screen angezeigt, damit man auch die Bewegungsabläufe und Spieltechniken genau nachvollziehen kann. So kann jeder Teilnehmer bis zu 5 Stunden am Tag unter professioneller Anleitung spielen und üben.

Hier könnt Ihr euch unser Video vom Drum Camp 2013 ansehen, um ein besseres Gefühl zu bekommen, wie das Drum Camp abläuft und was die Teilnehmer dazu gesagt haben.

Gemeinsam werden unter anderem folgende Themenpunkte erklärt, vorgespielt, behandelt und erarbeitet:

  • Warm Ups
  • Chart Reading
  • Technikübungen/Schlagtechniken
  • Playalong spielen
  • Hand– und Fußtechnik
  • Linear Drumming
  • Rudiments
  • Improvisieren
  • Doublebass
  • Fill ins
  • Koordinationsübungen
  • Unterschiedliche Stile & Grooves (Latin, Jazz..)
  • Timing, Ausdauer und Schnelligkeit
  • Features der V-Drums
  • Übungskonzepte
  • Odd Times
  • Gospel Chops
  • GoGo Grooves
  • Bass & Snare Displacements
  • Split & Switch Grooves
  • Ghostnote Concepts
  • Groove Konzepte
  • Unabhängigkeitsübungen
  • Themenwünsche der Teilnehmer
  • Recording Session im Studio – Drum Video mit 4 Kameraperspektiven für jeden Teilnehmer

Bitte unbedingt mitnehmen:

Saubere Sportschuhe, bequeme Hose und jede Menge gute Laune und Motivation. Eine detaillierte Auflistung mit allen Infos bekommt ihr dann vor dem Schlagzeug Camp per Mail.

Veranstaltungsort:

Drum Academy Standort Hinterbrühl/Mödling
Wiesengasse 1
2371 Hinterbrühl

im klimatisierten Drum-Lab

klimatisiertes Drum-Lab

Campgebühr:

450 €

Ablauf:

09:00 – 10:00 Einheit 1
10:30 – 11:15 Einheit 2
11:30 – 12:15 Einheit 3
12:15 – 13:15 Mittagspause
13:15 – 14:15 Einheit 4
14:45 – 15:30 Einheit 5
15:45 – 16:30 Einheit 6

Unterkunft:

Unterbringungsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe vorhanden, aber nicht zwingend notwendig und nur für Teilnehmer gedacht, welche eine weite Anreise haben. Bei Bedarf organisieren wir für Euch das Quartier.

Der Veranstaltungsort ist mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Es gibt auch ein tägliches Shuttleservice vom und zum Bahnhof Mödling bzw. Hotel/Unterkunft am Morgen und am Abend.

Mittagessen:

Zu Mittag werden wir jeden Tag bei den umliegenden Lokalen bestellen und uns das Essen liefern lassen. Sollte ein Teilnehmer Vegetarier sein, Unverträglichkeiten oder Allergien etc haben, bitte bei der Anmeldung unbedingt anführen!

Kursleiter / Lehrer / Druminstructor:

Walter Pfeffer

(Inhaber, Leiter und Lehrer der Drum Academy)

Walter Pfeffer

Bilder vom Drum Camp 2017